Pfister, Andrea

(1942- )
   Born in Pesaro, Italy, Pfister moved to Paris after studying shoe design at the Ars Sutoria Institute of Footwear Design in Milan. He designed shoes for the haute couture collections of Jeanne Lanvin and Jean Patou and, in 1967, he opened his own shop in Paris. Pfister designed shoes for royals and celebrities such as Elizabeth Taylor and Madonna and is best known for his feminine and sexy heels.

Historical Dictionary of the Fashion Industry. .

Look at other dictionaries:

  • Vesselina Kasarova — is a Bulgarian mezzo soprano opera singer. Early life and education Vesselina Kasarova (pronounced ka TSA ro va) was born in the central Bulgarian town of Stara Zagora in July 1965. Under the communist regime that supported the arts, she studied… …   Wikipedia

  • Rennschlittenweltmeisterschaft — Briefmarke der DDR, 1973. In der DDR wurde die Veranstaltung auch als Rennschlittenweltmeisterschaft bezeichnet, wie auf der Briefmarke zur Weltmeisterschaft von 1973 zu lesen ist. Bei der Rennrodel Weltmeisterschaft werden die Weltmeister im… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Seniorenmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Seniorenmeisterschaften im Badminton werden in der Bundesrepublik Deutschland seit 1988 ausgetragen. Sie fanden zuerst für die Altersklassen O32, O40, O48 und O56 statt. Die Symbole der Altersklassen setzen sich dabei aus dem O for over… …   Deutsch Wikipedia

  • Liechtensteinische Meisterschaft (Badminton) — Liechtensteinische Meisterschaften im Badminton werden seit 1986 ausgetragen. Die Juniorenmeisterschaften starteten im selben Jahr, fanden jedoch nur unregelmäßig statt. Die Titelträger Saison Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel… …   Deutsch Wikipedia

  • Rennrodel-Weltmeisterschaft — Briefmarke der DDR, 1973. In der DDR wurde die Veranstaltung auch als Rennschlittenweltmeisterschaft bezeichnet, wie auf der Briefmarke zur Weltmeisterschaft von 1973 zu lesen ist. Bei der Rennrodel Weltmeisterschaft werden die Weltmeister im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der 14. Bundesversammlung (Deutschland) — Die Vierzehnte Bundesversammlung trat am 30. Juni 2010 zusammen, um einen neuen deutschen Bundespräsidenten wählen. Im dritten Wahlgang wurde Christian Wulff gewählt. Nach dem Rücktritt Horst Köhlers am 31. Mai 2010 hatte die 14.… …   Deutsch Wikipedia

  • Castelberger Lesekreis — Der Castelberger Lesekreis war ein nach seinem Initiator und Gastgeber Andreas Castelberger benannter Zürcher Bibelkreis, dessen Gründung um 1522/1523[1] erfolgte. Er gehörte zu den Ausgangspunkten der Täuferbewegung. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Список ботаников по их сокращениям —   Это сл …   Википедия

  • 2006 FIFA World Cup Germany — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 2006 FIFA World Cup Germany Anzahl Nationen 32 (von 197 Bewerbern) Weltmeister Italien (4. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • FIFA-WM 2006 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 2006 FIFA World Cup Germany Anzahl Nationen 32 (von 197 Bewerbern) Weltmeister Italien (4. Titel) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.